Güde Gartenfräse: Empfehlungen & Tipps

Güde gilt als einer der Handelspartner für Fachbetriebe in aller Welt. Zum Repertoire der Qualitätswerkzeuge zählen auch die Güde Gartenfräsen bzw. Motorhacken, die wir uns auf dieser Seite genauer ansehen. Wir haben umfangreiche Recherchen betrieben und uns die beliebtesten Modelle – darunter GF 381, GF 300 E und Einachser GME 6,5 mit GGF 620 – im Detail angesehen. Diese Werkzeuge versprechen Gartenarbeit in Rekordzeit, ohne Rückenschmerzen und das Wichtigste: mit Spaß an der Sache! Welche Erfahrungen wir mit der Güde Gartenfräse gemacht haben, lesen Sie im folgenden Bericht.

Gartenfräse von Güde im Test

3 beliebte Güde-Motorhacken: Erfahrungen & Infos

Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern erschlägt Güde seine Kunden nicht mit einem unüberschaubar großem Sortiment. Dem ein oder anderen mag da die Vielfalt fehlen, den meisten wird dies jedoch zugutekommen. Konzentrieren wir uns also auf die drei gängigsten Modelle: Die Güde Gartenfräse GF 300 E mit Elektromotor, die Güde Motorhacke GF 381 und den leistungsstarken Einachser GME 6,5 mit Fräsen-Anbauteil GGF 620. Einem Test unterziehen konnte ich diese bisher leider nicht.

Günstig: GF 300 E Gartenfräse von Güde

Den Einstieg in das Sortiment der Güde Motorhacken bildet die GF 300 E mit ihrem 700 Watt starken Elektromotor. Natürlich genießt man hier alle Vorteile einer Elektro-Fräse: Sie leise, leicht, umweltfreundlich, wartungsarm und kostengünstig. Im Vergleich zu benzinbetriebenen Hacken ist der Leistungseinbußen zwar groß, jedoch erfüllt sie ihren Zweck laut Rezensionen mit Bravur – die Aufbereitung von Böden und das Einarbeiten von Nährstoffen. Definitiv ein Kandidat für zukünftige Tests.

  • Arbeitsbreite von 30 cm und maximale Tiefe von 22 cm
  • Geräusch- und verbrauchsarmer Elektromotor mit 700 Watt Leistung
  • Gesamtgewicht inkl. 4 Hackmessers ca. 8,5 kg
  • Herstellerempfehlung: Kultivation & Bearbeitung von kleinen/mittleren Flächen

Unser Tipp: Güde GF 381 Benzin-Gartenfräse

Den Sieger in unserem Güde Gartenfräse Vergleich stellt die benzinbetriebene Motorhacke GF 381 dar, die wir auch gern zukünftig testen würden – zugrunde legen wir eine umfassende Analyse von Erfahrungen und Rezensionen im Internet. Diese kräftige Fräse eignet sich auch für große Flächen jenseits der 1000 m² und ist dabei sehr wendig, sodass auch auf kleinem Raum effektiv gehackt, gepflügt und kultiviert werden kann. Auch mittelschwer verdichtete Böden stellen für den 3,5 PS Motor kein Problem dar, wodurch insgesamt trotz der noch kompakten Ausmaße eine tolle Arbeitsleistung zu Stande kommt. Der vergleichsweise niedrige Preis ist ebenfalls hervorzuheben.

  • Arbeitsbreite von 36 cm und maximale Tiefe von 26 cm
  • 3,5 PS starker 4-Takt OHV-Motor mit 139 cm³
  • 4 robuste Stahl-Hackmesser und Stützrad zur einfachen Führung
  • 3 Jahre Herstellergarantie auf alle Güde-Motoren

Allrounder: Günstiger Einachser mit GGF 620 Fräse

Die Königsklasse unter den Gartenfräsen von Güde bzw. Bodenhacken allgemein stellen die Einachser da. Preislich wandert man hier jedoch schonmal in den höheren dreistelligen Eurobereich – nicht so beim Güde GME 6,5: Für zum Teil weit unter 1000 € bekommen Sie hier einen leistungsstarken Einachser mit 6,5 PS starkem 196 cm³ Motor. Vier Gänge, automatische Bremsfunktion und eine besonders gute Kraftübertragung auf den jeweiligen Aufsatz machen den Einachser in Kombination mit dem GGF 620 Aufsatz zur optimalen Güde Gartenfräse für anspruchsvollere Kunden. Natürlich lässt sich die Maschine mit anderen Aufsätzen vielseitig verwenden und ist so die perfekte Lösung zur ganzjährigen Pflege von Haus und Hof.

  • Benzinmotor mit 6,5 PS und 196 cm³ (max. Drehzahl 3600 U/min)
  • Zwei Vorwärts- & zwei Rückwärtsgänge zur Anpassung der Geschwindikeit
  • Zapfwellenantrieb erlaubt besonders leichten und effektiven Betrieb der Aufsätze
  • GGF 620 erlaubt die Bearbeitung von mittelschwer verdichteten Böden
  • Nutzbar als: Sichel- oder Balkenmäher, Schneepflug/-fräse, Bodenfräse, Kehrmaschine, Pflug

Ersatzteile & Zubehör

Für die Marken-Gartenfräsen von Güde ist jedes einzelne Teil – vom Rad bis zur Schraube – als Ersatzteil erhältlich. Wenn Sie sich direkt an den Hersteller wenden, wird man ihnen gerne einen entsprechenden Partner empfehlen. Zubehör beziehen Sie z. B. bei amazon oder ebay unter den unten angezeigten Schaltflächen.

Dort können Sie die Güde Gartenfräsen kaufen

Sie können Ihre Güde Gartenfräse schnell, unkompliziert und günstig im Internet kaufen. Aufgrund des überschaubaren aber dennoch leistungsstarken Sortiments fällt es nicht schwer, den Überblick zu behalten. Gerne empfehlen wir Ihnen nachfolgende Adressen bzw. Shops, die unserer Meinung nach mit besonders guten Konditionen auftrumpfen:

Nutzererfahrungen mit Motorhacken von Güde

Erfahrungen aus der Praxis, aus der alltäglich Arbeit mit dem Handwerksgerät unter normalen und besonderen Bedingungen – das ist es, was wir in besonderem Maße in unsere Produktauswahl einfließen lassen. Deshalb macht dieser Faktor im Test der Gartenfräsen von Güde den Löwenanteil aus. Daher bitten wir Sie als erfahrenen Nutzer dieser Bodenhacken, hier ein kurzes Feedback zu hinterlassen – was Sie dafür tun müssen:

  • Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende der Seite (gerne anonym!)
  • oder Schreiben Sie uns eine Email
  • und teilen Sie kurz Ihre Erfahrungswerte mit den Produkten von Güde.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.